REvolution hat viele Gesichter

Wir sind ein Haufen aus Weltverbecherern und Rebowlutionären und der festen Überzeugung, dass Coffee-to-go und Take-away nachhaltig, ohne Müll und ohne enorme Ressourcenverschwendung funktioniert. Daran arbeiten wir täglich mit viel Herzblut, Transparenz, Miteinander und Kawumms. 

Alexandra

Product and Innovation

Bloodtype: Coffee! Wie könnte ich also anders, als mich mit voller Überzeugung für RECUP einzusetzen? Zusammen mit diesem grandiosen Team arbeite ich deshalb daran, dass bald ganz Deutschland seine daily-Dosis Kaffee für unterwegs aus unseren Bechern genießen kann – und das ganz frei von schlechtem Gewissen!

Anna_Boy.png

Anna

Customer Happiness

„Uuund was machst du so beruflich?“ – diese Frage löst mittlerweile kein unbehagliches Gefühl mehr in mir aus. Mit einem seelenruhigen Grinsen im Gesicht kann ich sagen: „ Ich arbeite mit einem coolen Team an einer coolen Sache!“
Foto_Anna_B.png

Anna

Städtekooperationen

Meine Herzensangelegenheiten? Eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft. Kaffee? Kaffee! Und zwar immer. Bei RECUP kann ich beide Leidenschaften vereinen und mit ganz viel Liebe und Begeisterung an unserem nachhaltigen Pfandnetz spinnen.
carlo.jpg

Carlo

Tech Development

Ich bin die Abteilung Software-Entwicklung bei RECUP, und kümmere mich außerdem um all unsere Hard- und Software. Meine Schwäche sind gute afrikanische Kaffees als Pour Over (V60, Kalita Wave etc.). Aber ich finde, wir müssen aufhören, für jede Handvoll getrunkener Bohnen auch eine Handvoll Müll zu erzeugen.
fabi.jpg

Fabian

Geschäftsführer

„Keine Schneeflocke in der Lawine fühlt sich verantwortlich.” Der Aufbau eines ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Unternehmens studiert sich ziemlich einfach. RECUP zeigt mir tagtäglich wie schwierig die Umsetzung ist. Macht aber nix: challenge accepted!
Flo.jpg

Florian

Geschäftsführer

Wie versprochen: mein Kaffee ist zuckerfrei seit dem 1.000sten Partner. Es läuft also! Seit der Gründung von RECUP hat sich in meinem Leben viel verändert: mein Kaffeekonsum ist explodiert, München mein neues zu Hause und ich sprinte regelmäßig zu U-Bahnen & ICEs. Alles halb so wild, denn ich liebe meinen Job, mein Team und die Tatsache, dass wir täglich Menschen dazu bringen, ihr Konsumverhalten zu hinterfragen.
Foto_Ida.png

Ida

Customer Happiness

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Wenn man damit sogar die Welt ein Stückchen nachhaltiger gestalten kann, finde ich das umso besser. Mit viel Herz und Humor bestreite ich daher täglich die Coffee-to-go-Revolution. Mein Ziel ist es unsere Kunden zufrieden und glücklich zu machen.
200702_recup_team_portrait_greta_mager_DSC_0578_vorschau.jpg

Greta

Presse

Namen verpflichten. Bei mir geht’s allerdings nicht zum Schulstreik, sondern auf den Mehrweg. Das Ziel ist aber das Gleiche: Unsere Umwelt zu schützen! Zusammen mit einem großartigen Team arbeite ich daran, dass unser Pfandsystem Schlagzeilen macht. Denn das umweltfreundlichste Produkt ist das, das man nicht gekauft hat – sondern geliehen!
johanna.jpg

Johanna

Design und Kommunikation

„Hinter jeder starken Idee steht eine Tasse noch stärkerer Kaffee.“ Für mich als Coffee-Junkie mit grünem Kern zeigt RECUP, wie man hippes Design, Alltagstauglichkeit und Nachhaltigkeit sinnvoll unter einen Becher bringt.
johannes.jpg

Johannes

Street Sales

Ohne Kaffee? Ohne Mich! Ob warm oder kalt – hauptsache belebend, schwarz und lecker. Deshalb setz ich mich dafür ein, dass dieser psychotropisch-koffeinhaltige Wundersud immer und überall getrunken werden kann – aber nachhaltig und ohne Einwegmüll!
Katharina_Version1.png

Katharina

Finance Happiness

„Kaffee? Eher selten! Nachhaltigkeit? Auf jeden Fall! Auch als Tee- und heiße Schoki-Trinkerin finde ich den RECUP super praktisch! Die Natur und somit auch die Nachhaltigkeit liegen mir schon immer sehr am Herzen. Daher freue ich mich sehr ein Teil vom RECUP-Team zu sein und so einen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit im Alltag leisten zu können.“
tammy.jpg

Klara

Assistenz der Geschäftsführung

Anpacken und wirklich etwas bewegen. Mit RECUP habe ich die Chance durch mein Handeln die Umweltverschmutzung zu reduzieren. Überzeugt von den Werten und der Vision bin ich dankbar ein Teil von unserem tollen und motivierten Team sein zu dürfen.a
IMG_8153.jpg

Laura

Key Account

Ich liebe es Dinge zu hinterfragen, nachhaltige Ideen weiterzudenken und voranzubringen. Bei RECUP bin ich Teil eines tollen Teams und kann ein deutschlandweites Nachhaltigkeits-Netz spinnen – bis niemand mehr Pappbecher benutzt!

Lena

Customer Happiness

Lieblingsfarbe Mintgrün. Wie schön, dass immer mehr Kaffeeanbieter Teil unseres RECUP-Pfandsystems werden, sich so gegen Einwegbecher entscheiden und die (Um)welt mit unseren Bechern ein bisschen bunter machen.
lisa.jpg

Lisa

Key Account

Coffee-to-go ohne schlechtes Gewissen? RECUP machts möglich! Und deshalb setze ich mich mit 100% Überzeugung, Begeisterung und Motivation dafür ein, unser Netz so dicht und groß wie möglich zu spannen! Yeah!
200915_recup_team_portrait_michaela_DSC_0956_vorschau.png

Michaela

Finance

Hier im Team wird Wertschätzung aktiv gelebt – und genau das möchte ich auch unserer Umwelt entgegenbringen! Lasst uns den Kopf nicht in den Sand stecken sondern gemeinsam Lösungen finden!
Max2.jpg

Max

Product and Innovation

Hinterfragen, ausprobieren, Mokka brühen und jökeln. Das ist mein Alltag hier bei RECUP und ich genieße es! Oft auch auf Messen oder den Straßen Deutschlands unterwegs, um im Gespräch eine Lösung für nachhaltigeren Genuss von Coffee-to-go zu gestalten.
Prost!

Mica.jpg

Mica

Customer Happiness

Neben der Tatsache, dass ich Interaktionen super inspirierend finde und aus jedem Gespräch etwas Neues herausziehen kann, sitze ich mit RECUP an der Quelle für coole Cafés und Locations. Das macht meine Tätigkeit spannend und füttert meine Leidenschaft für Kaffeegenuss (am liebsten trinke ich Espresso mit einem Schuss Sahne)!
Steffi1.png

Steffi

Marketing

Ganz nach dem Motto “You may never know what results come of your action, but if you do nothing there will be no result.” (Mahatma Gandhi) – bringe ich meine Motivation und meine Freude zu RECUP, um die Welt zusammen mit dem Team ein kleines bisschen besser zu machen.
Theresa.png

Theresa

Social Media

Getreu dem Motto #startyourdayright starte ich mit ein, zwei Tassen Kaffee und einem Instagram-Check in den Tag – für und mit RECUP. Ich freue mich, Teil eines motivierten, gut gelaunten und herzlichen Teams zu sein, das sich eine umweltbewusste Ressourcenschonung auf die Fahne bzw. den Becher geschrieben hat.a
200115_recup_thomas_caserotto_DSC_0532.png

Thomas

Finance

Dank Recup kann ich mein privates Interesse mit meinem Job verbinden. Denn auch ich möchte meinen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit leisten und gleichzeitig zeigen, dass Finanzen und nachhaltiges Wirtschaften sehr wohl miteinander vereinbar sind. Zudem bin ich ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker – perfektes Match also!
image-asset.jpeg

Babsi

Recruiting

It´s a match! Was mit Sinn, das habe ich gesucht. Ein Team, das etwas bewegen will, authentisch ist und meine Werte teilt. Nicht zu vergessen: Ein Team, mit dem ich auch meine Freizeit gerne verbringe. (Regelmäßiges Feierabendbier versteht sich von selbst;)) Das alles habe ich bei RECUP gefunden und ich bin unglaublich dankbar mit auf der Reise zu einer besseren Welt zu sein.