Hallo Liefern,

tschüss müll!

REbowl5_1.jpg
 

LIEFERSERVICE OHNE VERPACKUNGSMÜLL

In Regensburg kannst Du Dir vom nachhaltigen Lieferservice vanilla bean Dein Essen in der Mehrwegbox liefern lassen: Ganz bequem und trotzdem ohne Müll!

Als Partner beteiligt sich das Tara-Café, über das schon viele verschiedene Kunden mit Essen in der Mehrwegbox beliefert werden:

 
 
 

SO FUNKTIONIERT’S

Die Bestellung beim Vanilla Bean Lieferservice wird immer in der Pfandbox geliefert. Die Boxen können bei jeder weiteren Lieferung ausgetauscht, oder beim Ausliefernden sowie bei einem der Partnerrestaurants gegen die Pfandgebühr wieder abgegeben werden.




 
 

LIEFERN OHNE MÜLL

Wer online Essen bestellt, erhält jede Menge Müll mit dazu. „Das muss doch auch anders gehen“, hat sich das Team von vanilla bean gedacht und bringt dieses Jahr den weltweit ersten verpackungsfreien Restaurant-Lieferdienst auf den Markt – CO2-frei, fair und 100 % vegan. Dazu läuft seit Februar dieses Jahres eine Crowdinvesting-Kampagne auf Companisto, mit dessen Hilfe bereits über 230.000 € eingesammelt wurden. Der Lieferdienst wird von der Deutschen Umwelthilfe, der Technischen Universität Berlin, sowie dem Projekt „Ich entlaste Städte“ des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt unterstützt.

 
 

ERSTE VERPACKUNGSFREIE LIEFERUNG

Die erste verpackungsfreie Essenslieferung über einen Restaurant-Lieferdienst wurde dadurch im Februar 2019 in Regensburg zusammen mit dem Taracafé Realität.

*Die im Video vorgestellten Boxen sind erste Prototypen und werden nicht eingesetzt – stattdessen nutzt vanilla bean die REBOWLs!