REBOWL für
Städte, Kommunen und Regionen

Ihr möchtet in Eurer Stadt, Eurem Landkreis oder Eurer Region ein Pfandsystem einführen? Mit REBOWL sorgt Ihr für ein sauberes Stadtbild, könnt die Abfallmengen sichtbar reduzieren und geht mit gutem Beispiel voran!

Auf erfolgreiche Städte-Partnerschaften!

Gemeinsam mit verschiedenen Städtekooperationspartnern durften wir mit RECUP bereits tolle, innovative und erfolgreiche Konzepte in ganz Deutschland umsetzen.

Wir sind stolz, erfahrener Kooperationspartner von über 50 Städten, Landkreisen und Kommunen zu sein.

Warum REBOWL für Deine Stadt?

Sauberes Stadtbild

Mit REBOWL reduziert Ihr die Abfallmengen sichtbar, da der nachlässige Umgang der Konsumenten bei der Entsorgung entfällt.

Innovative Positionierung

Mit REBOWL seid Ihr am Puls der Zeit, gestaltet nachhaltig den Wandel mit und bezieht Position für grünen Fortschritt.

Entsorgungskosten einsparen

Mit dem REBOWL-Pfandsystem in Eurer Stadt spart Ihr aktiv Entsorgungskosten, weil weniger Müll am Straßenrand landet.

Erfahrungen unserer
RECUP-Kooperationspartner

„Wir leben in einer to-go-Gesellschaft und sollten uns mehr auf das Thema Wiederverwendung einstellen.“
Dieter Reiter
Oberbürgermeister - München
„Mit der bisherigen Resonanz der Augsburger sind wir sehr zufrieden. Damit leisten wir einen enormen Beitrag zur Ressourcenschonung und Abfallvermeidung.“
Reiner Erben
Umweltreferent - Augsburg
„Inzwischen sind fast 4.000 Mehrwegbecher (von RECUP) im Umlauf. Das ist ein wichtiger Meilenstein sowohl für die Stadtsauberkeit als auch den Ressourcenschutz.“
Dr. Maximilian Ingenthron
Bürgermeister - Landau
“Mehrweg ist die bessere Wahl, anstatt täglich 6.000 Einwegbecher wegzuwerfen. Wir wollen das RECUP-System unterstützen, damit Mehrweg für Coffee-to-go aktiver genutzt wird.”
Björn Freitag
Klimaschutzmanager - Rosenheim

RECUP Kooperationsbeispiel Stadt Wolfsburg

Jeder Start in einer neuen Stadt ist für RECUP etwas Besonderes und gestaltet sich stets anders. Aus der Erfahrung können wir das Resümee ziehen: 

Die größte Aufmerksamkeit wird durch die Zusammenarbeit mit der Stadt erzielt. Durch den Lokalbezug öffnen sich oft weitere Möglichkeiten, das Pfandsystem zu präsentieren und einzuführen. 

Als Beispiel für einen sehr gelungenen Start möchten wir die Kooperation mit der Wolfsburger Wirtschaft und Marketing GmbH vorstellen. Folgende Schritte wurden von der WMG zur Einführung des Pfandsystems durchgeführt:

So könnte eine Kooperation mit REBOWL aussehen

Jeder Gastronom ist eingeladen selbstständig Teil des REBOWL-Pfandnetzes zu werden. Zusätzlich bieten wir Städten, Kommunen, Landkreisen und Gemeinden jedoch verschiedene Kooperationsmöglichkeiten, um den Auf- und Ausbau des Pfandnetzes zu unterstützen.

Im Rahmen einer Kooperation stehen wir Euch mit Rat und Tat zur Seite. Mit Rat: In beratender Funktion. Und Tat: Wir unterstützten die nachhaltige Etablierung des Pfandsystems durch gezielte Vertriebs- sowie Marketingmaßnahmen.

Vertrieb

Zur Sensibilisierung von Entscheidungsträgern und lokalen Gastronomievertretern für das Pfandsystem ist REBOWL maßgeblich für die Planung und Durchführung von Vertriebsmaßnahmen sowie für die aktive Betreuung der gewonnen REBOWL-Partner verantwortlich.

Marketing & Kommunikation

Für eine erhöhte Sichtbarkeit und Präsenz im Stadtbild sowie zur Sensibilisierung von Endkonsumenten und Take-away Anbietern, sind gezielte Kommunikation und Marketingmaßnahmen ebenfalls Bestandteil unseres Kooperationsangebotes.

Hierzu zählen vorrangig Aufgaben in der Koordination und Planung von Events sowie die Umsetzung von Social Media sowie PR-Maßnahmen. Neben einem im Rahmen der Kooperation fix definierten Kommunikationspaket (bestehend aus Elementen wie Social Media Posts, Pressematerial, Newsletteraufnahme und Präsenz von REBOWL-Mitarbeitern beim Kick Off Event), bieten wir zusätzliche Marketingmaßnahmen, die in Form eines Baukastenprinzips dazu gebucht werden können.

Anschubfinanzierung

Um die Einführung und lokale Verbreitung des Pfandsystems zu vereinfachen und zu beschleunigen, ist es dem Städtepartner jederzeit überlassen, den örtlichen REBOWL-Anbietern finanzielle Unterstützung zu gewährleisten. Dies kann über Gutscheincodes umgesetzt werden.

Klingt spannend?

Wenn Du ebenfalls Interesse an der Einführung eines Pfandsystems in Deiner Stadt oder Region hast, stehen wir Dir sehr gerne beratend zur Verfügung.

Schicke uns einfach eine unverbindliche Anfrage per E-Mail an Deine Ansprechpartnerin Anna. Alternativ kannst Du auch das Kontaktformular nutzen.

Anna
Mit Übersendung der Anfrage akzeptierst Du unsere Datenschutzbestimmungen.